felicitas und werner egerland stiftung

Jugendliche in Europa fördern

Die Unternehmerin Felicitas Egerland setzt damit um, was ihr und ihrem am 21. Juni 1990 verstorbenen Mann seit jeher ein Anliegen war: Die Unterstützung begabter junger Menschen in den Bereichen Kunst, Kultur und Wissenschaften.

Mehr zur Stiftung

Auf dem Weg zum Erfolg

Das Aris Quartett verbringt viel Zeit auf der Autobahn. Kein Wunder, die vier Musiker wollen sich auf dem Klassikmarkt etablieren. Deshalb spielen sie in dieser Saison 110 Konzerte – und erhalten…
Weiter

Egerland-Stiftung fördert Albert-Schweitzer-Schule

Mit einer Summe von 10.000 Euro unterstützt die Egerland-Stiftung die Albert-Schweitzer-Grundschule in der Osnabrücker Dodesheide. Für ganze zwei Jahre können dadurch Musikprojekte zur Erleichterung der Intergration der Schüler mit den Kindern…
Weiter