Die Stiftung

Die Felicitas und Werner Egerland Stiftung

Die Felicitas und Werner Egerland Stiftung hat sich der Förderung Jugendlicher in Europa verschrieben.
Die Unternehmerin Felicitas Egerland setzte mit dieser Stiftungsgründung um, was ihr und ihrem Mann seit jeher ein Anliegen war: Die Unterstützung junger Menschen in den Bereichen Kunst, Kultur und Wissenschaften. Die globale Ausrichtung ihres ehemaligen Unternehmens, der Werner Egerland Automobillogistik, mit ihren zahlreichen Kontakten im europäischen Ausland war der Grund, an den Stiftungszielen in ganz Europa zu arbeiten.

Die Stiftung mit Sitz in Osnabrück will Projekte der Jugendarbeit, durch die das Interesse von Kindern und Jugendlichen an künstlerischer Tätigkeit sowie kulturell und wissenschaftlichen Themen geweckt wird, realisieren und fördern. Dies erfolgt durch Unterstützung gemeinnütziger Projekte und Veranstaltungen für Kinder und Jugendliche in diesen Bereichen sowie die Gewährung von Stipendien und Zuwendungen für die Aus- und Fortbildung.

Die Ausschüttungssumme betrug bis heute etwa eine Million Euro.

Nach dem Tod beider Eheleute Egerland führen Vorstand und Beirat der Felicitas und Werner Egerland Stiftung das Lebenswerk der Stifterin fort.

Philosophie

Ziel der Felicitas und Werner Egerland Stiftung ist es, ausgewählte Projekte der Jugendarbeit in ganz Europa durchzuführen und/oder zu fördern. Dies kann durch eine Projektförderung ebenso geschehen, wie durch Stipendien oder Zuwendungen. Entscheidend für eine Zuwendungsbewilligung sind neben der Satzungskonformität die Kreativität und Exklusivität des Fördervorhabens.

 

Wir fördern Projekte für Kinder und Jugendliche (bis 27 Jahre) in den Bereichen Kunst, Kultur und Wissenschaft.
Dabei orientieren wir uns an folgenden Leitlinien:

  • Wir wollen bei Kindern und Jugendlichen das Interesse an Kunst, Kultur und Wissenschaft/Forschung wecken und sie ermutigen, in diesen Bereichen tätig zu werden.
  • Insbesondere möchten wir auch Kindern und Jugendlichen, die von zu Hause aus keine Anregungen und Förderung erhalten, den Zugang zu Kunst, Kultur und Wissenschaft ermöglichen.
  • Begabten und jungen Künstlern und Forschern wollen wir die Möglichkeit geben, sich weiterzuentwickeln.
    Durch Auslobung von Preisen wollen wir für sie auch Anreize schaffen.
  • Aufgrund unserer internationalen Ausrichtung ist es uns auch ein besonderes Anliegen, Integrationsprojekte und Projekte mit internationalem Bezug zu fördern.
  • Besonderes Interesse haben wir an Projekten, die innovative Ansätze verfolgen, auf Dauer angelegt sind und sich nach einer von uns finanzierten Anschubzeit verselbstständigen und selbst tragen können.
  • Wir legen großen Wert auf unsere Eigenständigkeit und fördern daher in der Regel Projekte nur exklusiv. Wir lehnen es daher in der Regel ab, Finanzierungslücken bei laufenden Projekten zu schließen.
  • Wir legen Wert darauf, dass über die von uns geförderten Projekte in den Medien berichtet wird.

Gremien

Vorstand

Dr. Johannes Dälken (Vorsitzender)
Prof. Dr. Felix Osterheider (Stellvertretender Vorsitzender)


Beirat

Hildegard Oevermann (Vorsitzende)
Gert Lehker (Stellvertretender Vorsitzender)
Dr. Marc Janauschek

FELICITAS EGERLAND

Felicitas Egerland

Felicitas Egerland führte mit der Stiftung das Werk ihres 1990 verstorbenen Mannes weiter. Um die Förderung Jugendlicher in Europa langfristig zu optimieren, gründete die Unternehmerin 2003 in Osnabrück die Werner Egerland Stiftung. Mit viel Engagement und sozialer Verantwortung widmete sie sich seither der Unterstützung junger begabter Menschen aus ganz Europa. Ihr Gedanke lebt in der aktiven Arbeit der Stiftung weiter.

WERNER EGERLAND

Werner Egerland

Der Unternehmer Werner Egerland, begeisterter Sportler, 1947 Deutscher Meister im Radrennen und Eis-Schnelllaufen, hatte schon früh mit der Jugendförderung in Berlin und später in Osnabrück begonnen. Seine Frau Felicitas setzte diese Förderung gezielt fort.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen