TRANSITION

TRANSITION versteht sich als Förderprogramm zur perspektivischen Stabilisierung von Kunst, Kultur und Kultureller Bildung in Zeiten der Pandemie.

Die anhaltende Covid-19-Situation stellt Künstler*innen, Kulturschaffende sowie Kunst- und Kulturvermittler*innen vor existentielle Fragen. Nicht nur die akute Einkommenslage ist oftmals sehr schwierig, sondern auch die Frage, welche Perspektiven es für ihre Arbeit unter fortdauernden – und oft wechselnden – Hygiene-Maßnahmen gibt, denn es steht zu befürchten, dass ein „Zurück zum Davor“ ist in absehbarer Zeit nicht erwartet werden kann.

Das Förderprogramm TRANSITION soll Kunst- und Kulturschaffenden sowie -Vermittelnden dabei unterstützen, ihre Arbeits- und Präsentationsformen den wechselhaften Bedingungen der pandemischen Situation anzupassen, um somit auch mittel- bis langfristig ihre Arbeit fortsetzen zu können und auf diese Weise das kulturelle Leben der Stadt vielfältig und für Kinder und Jugendliche das breite Angebot an ästhetischer Erfahrung und kultureller Bildung aufrecht zu erhalten.

Mehr zu TRANSITION gibt es bald auf www.kulturmarathon-os.de/transition/

TRANSITION Förderprogramm

Sonderförderung im Rahmen des KULTURMARATHON

Kulturmarathon geht in die nächste Runde

Bewerbungsschluss für die aktuelle Förderrunde des KULTURMARATHON ist der 1.3.2021