70 Kinder, 50 Erwachsene, ein Musical – Weihnachtsaufführung in der Fabi

70 Kinder und 50 Erwachsene – allein die Mitwirkenden des diesjährigen Weihnachtsmusicals in der katholischen Familien- und Bildungsstätte (Fabi) Osnabrück füllten einen guten Teil des Raumes aus. Eine Herausforderung war dieses Wochenende auch für Regisseurin Ute Steffen.

Schließlich hatte sie nur einen Tag, um das rund anderthalbstündige Stück „Fünf Brote und zwei Fische zu Weihnachten“ mit allen Beteiligten einzustudieren. „Eigentlich ist es für vier Rollen gedacht“, erläuterte Sabine Schmidt von der Fabi. Entsprechend seien noch einige Texte ergänzt worden und auf die zahlreichen Rollen aufgeteilt worden.

Einen ausführlichen Bericht der Neuen Osnabrücker Zeitung finden Sie unter diesem Link.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen