Eifer und Unbeschwertheit – Junge Musiker bereichern das Osnabrücker Symphonieorchester

Zum zweiten Mal bietet das Theater Nachwuchsmusikern im Rahmen einer Orchesterakademie die Möglichkeit, zusammen mit den Orchesterprofis Erfahrungen zu sammeln.

Eigentlich sollten im Orchesterproberaum des Theaters Töne von Anotnín Dvořáks 9. Sinfonie zu hören sein. Doch die Musiker sind schon dabei, ihre Instrumente einzupacken. „Die Probe habe ich früher als geplant beenden können, weil alles super funktioniert hat“, erklärt Dirigent An-Hoon Song mit einem zufriedenen Lächeln auf den Lippen. Zufrieden, obwohl es keine „normale“ Orchesterprobe war, die er gerade absolviert hat. Denn neben 50 regulären Mitgliedern der Osnabrücker Sinfoniker beteiligten sich 16 junge Musiker im Rahmen der Orchesterakademie 2019 an der Probe.

Einen ausführlichen Bericht der NOZ finden Sie unter diesem Link.

Eifer und Unbeschwertheit

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen