Chorprojekt „Let’s sing“: Konzert am 29. Mai

Das Chorprojekt LET’S SING ist ein musikpädagogisches Projekt des Theaters Osnabrück zur Förderung des Singens an Schulen und richtet sich an weiterführende Schulen der Stadt und des Landkreises Osnabrück. LET’S SING ermöglicht den Klassen nicht nur die Teilhabe an einem großartigen musikalischen Erlebnis, sondern vermittelt auch Freude am Singen.

Die teilnehmenden fünf Klassen erarbeiten seit September 2018 ein Programm, das im Rahmen eines großen Konzertes am 29. Mai auf der Bühne im Theater am Domhof präsentiert wird. Fünf Opernchorsänger des Theaters Osnabrück haben die Patenschaft für jeweils eine Klasse übernommen und besuchen gemeinsam mit dem musikalischen Leiter des Projekts, Stephan Lutermann, einmal im Monat die Klassen. Sie führen die Jugendlichen an das gemeinsame Singen heran und bereiten das Konzert vor.

Einen ausführlichen Bericht der Hase Post finden Sie unter diesem Link.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen