Historisches Bewahren von Friedhöfen

Zu einer Führung über den Johannisfriedhof am kommenden Donnerstag, 15. März um 14 Uhr lädt Eva Güse, Abteilungsleiterin Friedhöfe und Bestattungswesen vom Osnabrücker ServiceBetrieb, ein.
Sie erläutert typische Friedhofsbäume wie z.B. Scheinzypressen, Thuja, Trauerformen von Laubbäumen, aber auch Linden. Auch die verschiedenen Frühjahrsblüher werden erklärt. Treffpunkt ist an der Friedhofskapelle. Der Eintritt ist frei, es wird um Spenden für den Erhalt der historischen Friedhöfe gebeten. Alle Termine der Veranstaltungsreihe „Neues Leben zwischen alten Gräbern” sind im Flyer enthalten, der in der Tourist Information in der Bierstraße, im Osnabrücker ServiceBetrieb in der Hafenringstraße 12 und digital unter www.hasefriedhof-johannisfriedhof.de erhältlich ist.

Einen ausführlichen Bericht von Focus Online finden Sie unter diesem Link.

 

 

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen