„Labor Europa“ – 51 Teilnehmer aus 19 Ländern

51 junge Menschen aus 16 europäischen Ländern haben gemeinsam zehn Tage lang in fünf Laboren gearbeitet.

Labor Europa war ein Projekt für junge Leute, die gerne gemeinsam mit anderen aus Europa kreativ tätig sein wollten. Möglich war das in einem der fünf angebotenen Labore aus den Themenfelder Kunst, Geschichte, Performance, Musik sowie Medien und Games. Durch die Zusammenarbeit mit diversen Kooperationspartnern in unterschiedlichen künstlerischen Gebieten, hatten die Teilnehmer die Möglichkeit ihre eigene Kultur mit anderen zu teilen, aber auch einen Einblick in andere Kulturen zu bekommen. Das Projekt fand in der Stadt Osnabrück statt, welche, gemeinsam mit Münster, mit dem Kulturerbesiegel ausgezeichnet wurde als „Stätte des Westfälischen Friedens”.

Mehr Informationen finden Sie auf der Seite des Projektes unter diesem Link.

Eine ausführliche Broschüre zu dem Projekt gibt es unter diesem Link zum Download.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen