Neues Gold aus Kalkriese

Das „Neue Gold“ ist der Sensationsfund von acht römischen Goldmünzen im Museum und Park
Kalkriese. Mit freundlicher Unterstützung der Felicitas-und-Werner-Egerland-Stiftung, gelang es eine
Sonderausstellung zu organisieren um die Ergebnisse so schnell wie möglich präsentieren zu können.

Ein ausführlicher Bericht der Neuen Osnabrücker Zeitung unter diesem Link

 

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen