Europäische Musikpreisträger spielen klassisches Konzert in Osnabrück

Mit Julius Schepansky (Akkordeon), Juan Sanjuan Más (Posaune) und Béatrice Picard (Perkussion) gaben im Ledenhof in Osnabrück drei der begabtesten klassischen Nachwuchsmusiker und EMCY-Preisträger eine Kostprobe ihres Könnens. Ermöglicht hat das Konzert die Felicitas und Werner Egerland Stiftung, gemeinsam mit dem Festival Classic con Brio.

Die drei jungen Musiker haben in ihren Heimatländern Deutschland, Spanien und Luxemburg wichtige Nachwuchswettbewerbe gewonnen. Darüber hinaus sind sie Preisträger der European Union of Music Competitions for Youth (EMCY) in München.

Discover Music Tour „Give Music a Future”

Mit ihrer Discover Music Tour „Give Music a Future” waren Julius Schepansky, Juan Sanjuan Más und Béatrice Picard auf Konzertreise von Luxemburg über Deutschland nach Spanien. Und dabei traten die drei jungen Künstler nicht nur in klassischen Konzertsälen auf. Für das Ziel, Kindern einen leichteren Zugang zu klassischer Musik zu ermöglichen, spielten sie nachmittags an Schulen mit hohem Migrationsanteil, so wie in Osnabrück an der Gesamtschule Schinkel. Damit fördert das Projekt gleichzeitig junge Menschen und ihre Kunst sowie den europäischen Gedanken des friedlichen Zusammenlebens. Und das alles macht es gleich mehrfach interessant für die Felicitas und Werner Egerland Stiftung.

Dazu einen Bericht der Neuen Osnabrücker Zeitung unter diesem Link

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen