20.000 Euro für junge Forscher


Junge Forscher aus Osnabrück können sich über eine Spende für den Bau von Robotern freuen: Felicitas Egerland überreichte der Leiterin des Schüler-Forschungszentrums (SFZ), Katja Cullmann, jetzt einen Scheck in Höhe von 20.000 Euro. „Die Projekte des SFZ passen hervorragend in den Förderungsrahmen der Werner-Egerland-Stiftung“, betonte Felicitas Egerland.

Das Forschungszentrum ist an den Berufsbildenden Schulen an der Brinkstraße in Osnabrück ansässig. Ziel des Zentrums ist es, naturwissenschaftliche Neugier und Begeisterung für Technik zu fördern. Das Zentrum finanziert sich über Mitgliedsbeiträge und Spenden.

Die Spende der Werner-Egerland-Stiftung soll vornehmlich den Projekten im Bereich „Robotics“ zugute kommen. In Teamarbeit bauen die Schüler kleine selbst programmierte Roboter, mit denen sie in der Vergangenheit bereits mehrfach Preise gewonnen haben. Die finanzielle Förderung soll für die Anschaffung von wichtigen elektronischen Bauteilen sowie für die Teilnahme der rund 20 Teams an überregionalen Wettbewerben verwendet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen