felicitas und werner egerland stiftung

Jugendliche in Europa fördern

Jugendliche in Europa fördern

Die Unternehmerin Felicitas Egerland setzt damit um, was ihr und ihrem am 21. Juni 1990 verstorbenen Mann seit jeher ein Anliegen war: Die Unterstützung begabter junger Menschen in den Bereichen Kunst, Kultur und Wissenschaften.

Spende für Sprachförderung

“Jeder sollte sich verpflichtet fühlen, etwas für diejenigen zu tun, die nicht so viel Glück im Leben haben”, … Osnabrücker Nachrichten am Sonntag, 14. Januar 2007 … erklärte Felicitas Egerland auf…
Weiter

Zur Belohnung „Große Klappe – Stumme Schreie

Konfliktlotsen aus Schulen des Landkreises in Theaterpädagogischer Werkstatt Osnabrück Neue Osnabrücker Zeitung, 6. November 2006 Wer Streit schlichten will, braucht Mut und manchmal einen guten Einfall zur rechten Zeit. Das gilt…
Weiter

Erlesene Überraschungen

Das Quarrel Quartett faszinierte mit Schubert in der Stadthalle Neue Osnabrücker Zeitung, 7. April 2006 Es gibt Interpretationen wohl bekannter Musikstücke, bei denen man den Atem anhält, ganz vorn an die…
Weiter

Das jüngste Kammermusik-Quartett wird gefördert

Werner-Egerland-Stiftung unterstützt polnische Musikerinnen bei den Osnabrücker Kammermusiktagen Osnabrücker Sonntagszeitung, 2. April 2006 Das jüngste der fünf Streichquartette bei den diesjährigen Osnabrücker Kammermusiktagen wird von der Werner-Egerland-Stiftung unterstützt. Fünf junge Frauen…
Weiter
Auf polnischen Spuren

Auf polnischen Spuren

Austauschschüler als Forscher unterwegs Neue Osnabrücker Zeitung, 1. April 2006 Auf polnischen Spuren in Osnabrück befanden sich die Schüler der 10. Klasse der Ursulaschule und Schüler des Stettiner Gymnasiums während ihres…
Weiter