Geschichte

Was bleibt?

Was bleibt?

„Was bleibt?“ richtet den Fokus auf einzelne Personen und ihre Erfahrungen in der Corona-Pandemie. Es entseht ein Video-Archiv, dass das Erleben in dieser außergewöhnlichen Zeit dokumentiert und öffentlich macht. Nun ist der Projekt-Trailer online.
Weiter

Mit Hugenottenkreuz und Schrapnellsplitter

Projekt „Labor Europa“ in Osnabrück gestartet: Im „Labor Geschichte“ beschäftigen sich 17 Menschen aus zwölf Nationen mit den Perspektiven der Europäischen Union in einem weltweiten Friedenprozess.   Einen ausführlichen Bericht der Neuen Osnabrücker Zeitung finden Sie unter diesem Link.
Weiter

Historisches Bewahren von Friedhöfen

Zu einer Führung über den Johannisfriedhof am kommenden Donnerstag, 15. März um 14 Uhr lädt Eva Güse, Abteilungsleiterin Friedhöfe und Bestattungswesen vom Osnabrücker ServiceBetrieb, ein. Sie erläutert typische Friedhofsbäume wie z.B. Scheinzypressen, Thuja, Trauerformen von Laubbäumen, aber auch Linden. Auch…
Weiter
Adventure Hasefriedhof

Adventure Hasefriedhof

Rätsel raten auf dem Hasefriedhof geht in die nächste Runde Genau vor einem Jahr wurde das Adventure Hasefriedhof vorgestellt, bei dem knifflige Fragen beantwortet, Oberflächenstrukturen mit Papier und Bleistift geschickt übertragen, Zahlen kombiniert und Rätsel gelöst werden mussten. Mit Hilfe…
Weiter

Neues Gold aus Kalkriese

Das „Neue Gold“ ist der Sensationsfund von acht römischen Goldmünzen im Museum und Park Kalkriese. Mit freundlicher Unterstützung der Felicitas-und-Werner-Egerland-Stiftung, gelang es eine Sonderausstellung zu organisieren um die Ergebnisse so schnell wie möglich präsentieren zu können. Ein ausführlicher Bericht der Neuen Osnabrücker Zeitung unter diesem Link  …
Weiter

Mittelalterliche Geschichte auf Englisch

Geschichtsunterricht öffnet nicht nur den Blick für fast vergessene Kulturen. Bilingual angeboten hilft er den Schülern auch dabei, eine Fremdsprache zu vertiefen. So wie am Graf-Adolf-Gymnasium Tecklenburg. Die UNESCO-Projektschule unterrichtet ab der Jahrgangsstufe sieben Profilklassen mit den Schwerpunkten Kreativ, MINT…
Weiter

Kunstförderung auf dem Hasefriedhof

Dass Kunst auch auf einem historischen Friedhof stattfinden kann, zeigt seit Kurzem der Künstler und Pädagoge Jakob Bartnik mit dem “Adventure Hasefriedhof”. Der über 200 Jahre alte Friedhof wird für Bestattungen nicht mehr genutzt, ist aber landschaftlich sehr reizvoll. Nun…
Weiter